Kontakt

sikos GmbH Neunkirchen

Saarbrücker Str. 15-17
66538 Neunkirchen
Tel.: 06821 / 9 12 74 75
Fax: 06821 / 9 12 74 73

info@sikos.de

Tagesseminarreihe Datenschutz

Beginn:
keine Angabe
Ende:
keine Angabe
zuletzt aktualisiert:
30. Juli 2015
Kurs-Nr.:
Preis:
195,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Ort:
Neunkirchen

Beschreibung

Mit unserer Seminarreihe zum Thema Datenschutz wollen wir insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit bieten, Mitarbeiter mit aktuellen gesetzlichen Regelungen und Vorschriften in diesem Bereich vertraut zu machen.

Kommende Termine:

Auf Anfrage

Datenschutzerfordernisse nach BDSG und Strategien zur betrieblichen Umsetzung

 

Ausgehend von den in §9 BDSG genannten technischen und organisatorischen Maßnahmen werden gemeinsam mit den Teilnehmern, in kleinen Teams mit Workshop-Charakter, Anregungen zur betrieblichen Umsetzung erarbeitet.

Werden personenbezogene Daten automatisiert verarbeitet, sind Maßnahmen zu treffen, die je nach der Art der zu schützenden personenbezogenen Daten geeignet sind,

-       Unbefugten den Zugang zu Datenverarbeitungsanlagen, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, zu verwehren (Zugangskontrolle),

-       zu verhindern, dass Datenträger unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können (Datenträgerkontrolle),

-       die unbefugte Eingabe in den Speicher sowie die unbefugte Kenntnisnahme, Veränderung oder Löschung gespeicherter personenbezogener Daten zu verhindern (Speicherkontrolle),

-       zu verhindern, dass Datenverarbeitungssysteme mit Hilfe von Einrichtungen zur Datenübertragung von Unbefugten genutzt werden können (Benutzerkontrolle),

-       zu gewährleisten, dass die zur Benutzung eines Datenverarbeitungssystems Berechtigten ausschließlich auf die ihrer Zugriffsberechtigung unterliegenden Daten zugreifen können (Zugriffskontrolle),

-       zu gewährleisten, dass überprüft und festgestellt werden kann, an welche Stellen personenbezogene Daten durch Einrichtungen zur Datenübertragung übermittelt werden können (Übermittlungskontrolle),

-       zu gewährleisten, dass nachträglich überprüft und festgestellt werden kann, welche personenbezogenen Daten zu welcher Zeit von wem in Datenverarbeitungssysteme eingegeben worden sind (Eingabekontrolle),

-       zu gewährleisten, dass personenbezogene Daten, die im Auftrag verarbeitet werden, nur entsprechend den Weisungen des Auftraggebers verarbeitet werden können (Auftragskontrolle),

-       zu verhindern, dass bei der Übertragung personenbezogener Daten sowie beim Transport von Datenträgern die Daten unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder gelöscht werden können (Transportkontrolle),

-       die innerbehördliche oder innerbetriebliche Organisation so zu gestalten, dass sie den besonderen Anforderungen des Datenschutzes gerecht wird (Organisationskontrolle).

Praxisbezogen werden gemeinsam mit den Teilnehmern Möglichkeiten erarbeitet, diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Auf Anfrage

Umgang mit Patienten im Praxisalltag – Umsetzung der Datenschutz-Richtlinien nach BDSG und Patientenrechtegesetz in der Arztpraxis

 

Thema sind die speziellen Belange einer Arztpraxis mit Empfehlungen zur Umsetzung der Datenschutz-Richtlinien (Organisation des Empfangsbereichs, Weitergabe von Daten, Datengeheimnis) und den speziellen Rechten des Patienten nach dem neuen Patientenrechtegesetz.

Auf Anfrage

Datensicherheit und Datensicherung - Tipps und Empfehlungen für die Praxis

 

Thema sind spezielle Maßnahmen der Datensicherheit sowie Tipps und Empfehlungen zur Datensicherung. Das Seminar richtet sich insbesondere an kleinere und mittlere Unternehmen, die keinen eigenen EDV-Betreuer haben.

Inhalte:

-       Übersicht über die aktuellen Bedrohungen

-       Strategien zur Datensicherheit – Firewall und Antivirensoftware

-       Methoden der Datensicherung: das Wann und Wie

-       Wahl des Datenträger und des Sicherungsverfahrens

-       Verschlüsselungsverfahren

-       Redundant Array of Independent Disks (RAID)

-       Speichernetze

-       Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV)

Auf Anfrage

Datenschutz für Steuerberater und Mitarbeiter

 

Thema sind die speziellen Anforderungen zum Datenschutz an Steuerberater und deren Mitarbeiter und die praktische Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben in diesem sensiblen Bereich.

Unterrichtszeiten: 08:30 bis 16:30.

 


Infoanfrage für Kurs: Tagesseminarreihe Datenschutz

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

* notwendige Angaben